Willkommen!

Hier sind Sie richtig, wenn Sie in eine Welt eintauchen wollen, in der Werte noch einen Wert haben. Schlaraffia ist ein Spiel, das 1859 in Prag gegründet wurde.

Es vereint auf einmalige Art und Weise Freundschaft mit Humor und Kunst. In jedem Fall ist Schlaraffia eine Persiflage auf das Leben.

Ein deutschsprachiger Männerbund, weder geheim, noch politisch oder berufsfördernd. Dafür weltoffen und fröhlich.

Also zeitgemäßer denn je. Lernen Sie uns kennen!

Interessiert? - möchten Sie mehr allgemeine Informationen, dann geht es hier weiter: 

www.schlaraffia.org

Sollten Sie als Besucher dieser Seite aus dem hohen Norden kommen, dann schauen Sie doch hier einmal nach:

www.schlaraffia-im-norden.de

Schlaraffia Flensburgia e.V.             

Händelhof 7

24943 Flensburg-Engelsby

Konzept und Redaktion:

@=   siamex@email.de


Rainer Lutz

04631 623 733 /       0151 4190 4776

Impressum - Datenschutz

Entfernung Burg: 350 m

Flensburgia e.V.

Händelhof 7

24943 Flensburg

Pension Flensburg-Engelsby

Engelsbyer Strasse 82F

24943 Flensburg

Telefon: 0461 615 20

Wir treffen uns in der Zeit von Anfang Oktober bis Ende April jeden

Donnerstag um 19:30 Uhr.

Besuchen Sie uns einfach, senden Sie eine e-mail oder rufen Sie an:


Ritter Siam-ex:             04631 623 733           @=  siamex@email.de

Ritter Couplet:               0461 20791               @= couplet@t-online.de


Telefon am Sippungsabend:  0151  5553 0889

Kontakt:

Unterschlupf

OÄ  Ritter Siam-ex

der Tastenhascher

OK  Ritter Pedro Nero

von Pappmannshausen

OI Ritter Akkordino

der Klari Nette

Lulu Euch!

Die Oberschlaraffen und alle Sassen der Flensburgia laden Euch

gar uhuhertzlich zu den Sippungen ein.

Ein fulminater Willekum sei Euch gewiss!!

aktuell: 16.Jan 2020

23:45 h
 

Auf die Angabe profaner = persönlicher Daten (wie Name, Geburtstag, Adresse, E-Mail-Adresse etc.) wurde auf dieser Seite vollständig verzichtet. Einzige Ausnahmen bilden die Kontaktdaten des  Vorsitzenden, des Verantwortlichen für die homepage und die Anschrift des Vereines. Die jeweiligen Einwilligungen hierfür liegen ausdrücklich vor. Verweise auf E-Mail-Adressen wurden außerdem standardmäßig verschlüsselt.


Für die homepage:

mail: siamex@email.de


Verantwortlicher:

Schlaraffia Flensburgia e.V.
vertreten durch seinen Vorstand Franz Dewanger
24980 Meyn
Am Mühlenteich 2
Telefon 04639 78064
f.dewanger@t-online.de
Registergericht: Amtsgericht Flensburg

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Bildnachweise

Alle hier eingestellten Bilder sind nachweislich Eigentum der Schlaraffia Flensburgia oder werden
freiwillig von Mitgliedern der Schlaraffia zur Verfügung gestellt.

Zur Wahrung der Persönlichkeitsrechte am eigenen Bild hat jede abgelichtete und hier zu sehende
Person vorher ihre Einwilligung schriftlich erteilt!

Datenschutzerklärung Website Flensburgia

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website gemäß Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Verein „Schlaraffia Flensburgia.“ informieren.

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

Bedenken Sie bitte, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

Zugriffsdaten

Wir als Websitebetreiber bzw. der Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:
- Besuchte Website
- Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
- Menge der gesendeten Daten in Byte
- Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
- Verwendeter Browser
- Verwendetes Betriebssystem
- Verwendete IP-Adresse
Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und der Verbesserung der Website. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website. Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Wir erheben, nutzen und geben Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.

Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit uns durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Umgang mit Kommentaren und Beiträgen

Es gibt keine Möglichkeit, auf dieser Webseite einen Beitrag oder Kommentar zu hinterlassen.


Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie als Nutzer erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zurAufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.




Die Sassen der Flensburgia wünschen allen Recken im Geiste des Uhu eine schöne Winterung, viel Freude beim Ausreyten und und eine stetige Vorfreude auf Sippungsabenden!

Herausgeber:

Sippungsfolge a.U.161

Fechsung von Rt. Lupus Gallicus zum Neujahrsempfang in der Duburg


Schlaraffen, liebreitzende Burgfrauen und Tross, hört!

Eine leider nicht ausgestrahlte Sendung mit Doktor Bernhard Grzimek, die ich im Archiv entdeckt habe.

Meine sehr verehrten Zuschauerinnen und Zuschauer. Heute sind wir live auf Sendung, und ich möchte Sie alle zu einem kleinen Experiment einladen.

Schließen Sie für einen Moment die Augen. Jetzt öffnen Sie sie wieder und schauen sich um. Und fast alle, die Sie da sehen, sind Schlaraffen. Eine seltene Spezies, von der es weltweit nur noch knapp 10.000 Exemplare gibt.

Eigentlich sind diese possierlichen kleinen Kerle nachtaktiv, nur  einmal im Jahr wagen sie sich schon so früh hervor. Denn im Tageslicht fühlen sie sich nur sicher, weil viele von ihnen von ihren Weibchen begleitet werden. Nachteilig an dieser Morgenstunde  ist, dass die Schlaraffen noch nicht ihr buntes Kleid angelegt haben.

Erstaunlicherweise können uhuversumweit nur ausgewachsene Exemplare der Schlaraffenspezies beobachtet werden. Erwachsen sind sie also – ohne dass dies etwas über ihren Reifegrad aussagt, oder ob sie in der Lage sind, vernünftig zu handeln.

Sie sind ohne ihr buntes Kleid nur schwer auseinander zu halten. Was Sie sehen, sind sowohl gerade flügge gewordene Prüflinge oder Knappen, Pubertierende, auch Junker genannt,  und Adoleszente. Das können Jungritter oder Grauflügler in verschiedenen Entwicklungsphasen sein. Auch einige Schreihälse sind dabei, die in den Sippungen einflussreiche Rollen spielen. Aber wie und warum genau – das muss noch  gründlicher erforscht werden.

Wirklich erstaunlich ist: Als Schlaraffe wurde keiner geboren. Und die ersten Worte des putzigen kleinen Wesens waren Mama, Papa, Wauwau, Brummbrumm und Smartphone, aber  nicht Lulu.

In seinen ersten Lebensjahrzehnten ist ein Schlaraffe ein - jedenfalls nach außen hin  - normaler Mann. Er hat Familie, Beruf, Stinkross und lebt meist in gutbürgerlichen Wohnverhältnissen

Doch dann kommt der Tag, an dem er eine Sippung besucht. Die Gründe sind vielfältig: eine verlorene Wette, ein Freundschaftsdienst oder auch, weil die Burgfrau ihn mit der Hellebarde dorthin getrieben hat.

Und dann geschieht es: ein Mann mutiert zum Schlaraffen. Anfangs ist das manchmal kaum zu merken, aber wenn das Uhu genannte Phänomen zu wirken beginnt, geschieht die Veränderung in rasendem Tempo – und ist unumkehrbar.

Zunächst verändert sich die Sprache des Mutanten. Er flicht neue Wörter in seinen Alltag ein: Uhu, Ehe, Aha oder Ihi.

Der Ausdruck OR wird dabei bemerkenswert oft in Verbindung mit Pappnasen gebraucht – warum weiß noch keiner.

Er beginnt, Fechsungen zu schreiben, und freut sich darüber, merkwürdige Tituln zu tragen. Etwa: „Adonis im Hühnerstall“.

Der Schlaraffe entwickelt einen zwanghaften Drang, mindestens einmal in der Woche an einem Uhu-Tag teilzunehmen. Und wenn er zurückkommt, schnuppern die Weibchen, inzwischen Burgfrauen genannt, Quell, Brand-, Schaum- oder gewöhnliche Lethe - und spüren Leichtigkeit des Mann- und Menschseins jenseits der Trunkenheit.

Spätestens dann ist die Mutation vollendet. Ein Exemplar der männlichen Gattung ist zum Schlaraffen geworden. Lulu

 

X

 

Die Eisbeinatzung mit Anmeldung - Beginn Glock 7 ist auf  Mittwoch, 22. Jan verschoben

Ausritt in das h.R. Malmöhus

X

Der Einritt beginnt!

Ehrung der Styxin

Neujahrsempfang der Flensburgia

Begrüßung der Gäste

... herzlich willkommen!

... ein Hochgenuss

...Fechser in der Rostra

X

Impressionen der 3044. Sippung

X

X

Ringen um die Faustkette!

Strahlender Sieger!

Gratu-Lulu

Freunde vor den Stufen des Throns

Begrüßung unseres Prüflings!

Die neue „alte“ Kette !

Eröffnung der Sippung durch den Fungierenden

Die Sassenschaft lauscht in aller Stille dem Thron :-)

Truchsess in Aktion

Der Truchsess musste sich „erhöhen“, da der Fungierende nicht das Haupt beugen wollte :-))

Foto: Siam-ex